Archiv

Artikel Tagged ‘Trends’

Fornarina Kollektion mit Glamourfaktor

9. Februar 2013 Keine Kommentare
Fornarina DEMY

Fornarina DEMY

Schöne Schuhe üben auf die meisten Frauen einen unwiderstehlichen Charme aus. Daher sind viele Frauen über jede neue Schuhkollektion glücklich, besonders große Begeisterung rufen regelmäßig die neuen Schuhkollektionen der Marke Fornarina aus. Das ist auch kein Wunder, denn die Schuhe der Marke Fornarina sind für ihre modisches Extravaganz bekannt und beliebt.

 

Das im Jahr 1947 gegründete Label hat von Beginn an großen Wert darauf gelegt, zeitgemäße, glamouröse und frische Modelle zu kreieren. Damit gehört Fornarina zu denjenigen Marken, die in Sachen Mode den Ton angeben. Egal, um welchen Trend es sich handelt – Fornarina setzt ihn bereits um, bevor die anderen Marken ihn überhaupt kennen. Dadurch ist Fornarina zu einem wahren Trendsetter geworden, dessen neueste Kollektion stets zum Pflichtprogramm eines jeden Fashionvictims und einer jeden Fashionista gehört. Die Schuhe aus den Kollektionen von Fornarina sind visionär und äußerst angesagt. Wer heute wirklich in sein will, trägt bereits die Schuhe von morgen – die Fornarina Schuhe.

Die Schuhe der angesagten Modemarke zeichnen sich vor allem durch ihren futuristischen Charakter aus. Die eigenwilligen Kreationen strahlen stets etwas Unabhängiges und Ungebändigtes aus. Wenn man die trendigen Schuhe beschreiben will, fallen einem hauptsächlich Begriffe wie extravagant, gewagt, auffällig und individuell ein. Was feststeht ist, dass die Fornarina Schuhe nichts für schüchterne Frauen ist, denn mit diesen innovativen Schuhen fällt man immer und überall auf.

Die Kollektionen von Fornarina bestehen stets aus einem umfangreichen Sortiment an Schuhen. Dazu gehören Pumps, High Heels, Sandalen, Stiefel, Stiefeletten und Boots, aber auch Sneaker und Ballerinas. Die große Auswahl an unterschiedlichen Modellen in verschiedenen Farben, aus diversen Materialien und mit unterschiedlich hohen Absätzen oder auch ohne Absatz ermöglichen, dass bei den Fornarina Kollektionen immer etwas für jeden Geschmack dabei ist. Egal, ob man eher großen Wert auf den Glamourfaktor oder auf die Bequemlichkeit setzt – die facettenreiche Fornarina Kollektionen bieten beides zu genüge.

Die Fornarina Schuhe begeistern ebenfalls durch ihre vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Man kann sie sowohl im Büro, als auch in der Freizeit, beim Einkaufen oder bei einer Party tragen. Die farbenfrohen Schuhe mit jugendlichem und gleichzeitg edlem Charme begeistern bei jedem Event und machen jedes Outfit zu einem einzigartigen Highlight.

„treu“ für mehr Nachhaltigkeit und Fair Trade in der Mode

25. April 2012 Keine Kommentare
cc by flickr/ loop_oh

cc by flickr/ loop_oh

Längst ist Nachhaltigkeit in der Mode nicht nur etwas für Hippies und Umweltschützer. Dank eines steigenden Umweltbewusstseins und des Second Hand Trends setzen inzwischen zum Glück immer mehr Labels auf Bereiche wie Nachhaltigkeit und Fair Trade. So nun auch das in Hamburg neu gegründete Label „treu“.

Bereits seit 2010 steckt die 29-Jährige Designerin Katrin Schöllhorn hinter „treu“. Durch die Produktion in Deutschland will das Label nicht nur für Unterstützung kleiner Betriebe und kurze Transportwege, sondern auch für gute Qualität sorgen. Außerdem wird ausschließlich Bio-Baumwolle verwendet. Dadurch soll nach eigenen Aussagen die Ausbeutung von Mensch und Natur verhindert werden.

Die aktuelle Kollektion beinhaltet Basics wie Shirts oder Kleider mit dezenten Farben und geradlinigem Design die mit allem gut kombinierbar sind. In der Winterkollektion sollen außerdem noch Schuhe, Hosen und Cardigans zum Angebot hinzu kommen. Finden kann man die Stücke übrigens im hauseigenen Onlineshop des Hamburger Labels….

The Promise: Charity-Kollektion von Tommy Hilfiger

24. April 2012 Keine Kommentare
Foto: PR

Foto: PR

Seit Jahren setzt sich die Organisation Millennium Promise dafür ein, die Armut und den Hunger in Afrika zu bekämpfen. Aktuell verfolgt man das ehrgeizige Ziel die Armut in Afrika bis zum Jahr 2015 zu halbieren. Dieses Vorhaben unterstützen auch etliche Promis wie zum Beispiel Katie Holmes.

Zu den prominenten Spendern im Millionen-Bereich gehört zudem Tommy Hilfiger. Er ging nun noch einen Schritt weiter und hat seine Charity-Kollektion mit dem Namen „The Promise“ direkt in Afrika unter fairen Bedingungen produzieren lassen. Die Stücke sind natürlich auch vom afrikanischen Stil inspiriert.

Vor allem die Landschaft und der Stil der Menschen in Uganda hätten ihn dabei am meisten beeinflusst. Der gesamte Erlös aus dem Verkauf geht an die Organisation Millennium Promise. Hier findet man nähere Informationen…

Net-a-porter: Paris-Ausgabe des wöchentlichen Magazins

17. April 2012 Keine Kommentare

Bei Online-Projekten gehört es fast schon zum guten (Marketing-)Ton, dass man neben dem eigenen Shop oder Ähnlichem noch einen Blog oder ein Magazin betreibt. So bietet auch Net-a-Porter seinen Kunden den berühmten Mehrwert und bringt wöchentlich ein Magazin heraus, das man auf der Website entdecken kann.

Die Ausgabe, die ab dieser Woche erscheint, widmet sich ganz Paris bzw. Frankreich. Neben einem Video-Interview mit der Sängerin und Schauspielerin Josephine de la Baume wird die laut Net-a-porter neue Generation von erfolgreichen Französinnen präsentiert.

Ihnen widmet das Magazin eine Schwarz-Weiß-Fotostrecke. Fotograf Xevi Muntren lichtete Frauen wie die Designerin Isabel Marant oder Bond-Girl Bérénice Marlohe stilvoll ab. Also, wer ein bisschen mehr über diese faszinierenden Damen erfahren möchte, sollte sich die Paris-Ausgabe in dieser Woche nicht entgehen lassen!

Primark: Erster Store in Berlin im Juli 2012

10. April 2012 Keine Kommentare
© Primark

© Primark

Das Label Primark hat sich in letzter Zeit auch immer mehr in Deutschland durchgesetzt. Kein Wunder, denn schließlich bekommt man hier schöne Mode und aktuelle Trends zu sehr günstigen Preisen. Bisher findet man Primark hierzulande in Bremen, Frankfurt, Gelsenkirchen, Dortmund, Hannover, Saarbrücken und Essen. Ab diesem Sommer kommen jedoch auch endlich die Berliner in den Genuss.

Der erster Primark Store der Hauptstadt wird im Schloss-Straßen-Center (SSC) in Berlin-Steglitz seine Pforten öffnen und zwar im Juli 2012. Ganze 5.000 Quadratmeter Fläche werden die werten Kunden dann auf zwei Etagen erobern können. Wer übrigens nicht nur shoppen, sondern vielleicht auch bei Primark arbeiten möchte, sollte sich informieren, denn im Rahmen der Primark Store Eröffnungen sollen fast 550 Stelle entstehen.

Der zweite Primark Laden lässt nämlich nicht lange auf sich warten und soll ab Januar 2013 am Alexanderplatz zu finden sein. Die Verantwortlichen gehen davon aus, dass Primark ein neues Shopping-Highlight von Berlin und Umgebung werden wird.