Archiv

Artikel Tagged ‘Paris’

Net-a-porter: Paris-Ausgabe des wöchentlichen Magazins

17. April 2012 Keine Kommentare

Bei Online-Projekten gehört es fast schon zum guten (Marketing-)Ton, dass man neben dem eigenen Shop oder Ähnlichem noch einen Blog oder ein Magazin betreibt. So bietet auch Net-a-Porter seinen Kunden den berühmten Mehrwert und bringt wöchentlich ein Magazin heraus, das man auf der Website entdecken kann.

Die Ausgabe, die ab dieser Woche erscheint, widmet sich ganz Paris bzw. Frankreich. Neben einem Video-Interview mit der Sängerin und Schauspielerin Josephine de la Baume wird die laut Net-a-porter neue Generation von erfolgreichen Französinnen präsentiert.

Ihnen widmet das Magazin eine Schwarz-Weiß-Fotostrecke. Fotograf Xevi Muntren lichtete Frauen wie die Designerin Isabel Marant oder Bond-Girl Bérénice Marlohe stilvoll ab. Also, wer ein bisschen mehr über diese faszinierenden Damen erfahren möchte, sollte sich die Paris-Ausgabe in dieser Woche nicht entgehen lassen!

Carine Roitfeld: Pre-Halloween-Party zur Fashion Week Paris

10. Oktober 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ Kendall's Entertaining Life

cc by flickr/ Kendall's Entertaining Life

Bei etlichen Stars ist eine glanzvolle Party zu Halloween ein absolutes Muss. Legendär ist nicht zuletzt die Halloween-Party von Heid Klum in jedem Jahr. Doch auch Carine Roitfeld ist dem Verkleidungstrend verfallen und hat sich daher zum Abschluss der Fashion Week in Paris in der vergangenen Woche etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Die Fashion Crowd traf sich zu einer Pre-Halloween-Party mit dem Motto Vampire. So kamen alle als meist sehr sexy Blutsauger verkleidet. Mit dabei waren unter anderem Anna Dello Russo, die mit einem gigantischen blutroten Federschmuck auffiel, Diane von Furstenberg oder die Topmodels Miranda Kerr und Karolina Kurkova.

Die meisten entschieden sich für Abendkleider, wobei man sagen muss, dass die meisten sich nicht so einfallsreich und aufwendig präsentierten wie dies so manch einer auf der Party von Heidi Klum tut. Nun ja, immerhin ist es bis Halloween auch noch ein paar Tage hin… Ein paar Outfits könnt ihr hier sehen…

Mango Paris Kollektion

16. September 2011 Keine Kommentare
Kate Moss mit Terry Richardson

Kate Moss mit Terry Richardson

Die neue Paris-Kollektion des angesagten spanischen Modelabels Mango hat französischen Chic in allen Facetten zu bieten. Es finden sich Freizeit- und Job-taugliche Stücke wie auch Abendgarderobe.
So attraktiv wie die neue Kollektion ist auch ihre Vermarktung: Der bekannte Fotograf Terry Richardson, der Mode schon für Edelmarken wie Gucci und Sisley in Szene gesetzt hat, hatte beim Dreh des Kampagnenspots keine geringere als Mode-Ikone Kate Moss vor der Linse. In dem 20-sekündigen Video beweist sie einmal mehr ihre Wandelbarkeit, indem sie mal die gewohnt coole Rock’n’Roll-Attitüde zur Schau stellt, mal mädchenhaft, schüchtern und à la Vanessa Paradis posiert. So machen ihr Charme und ihre Vielseitigkeit Kate zum idealen Mannequin dieser so typisch französischen wie zugleich abwechslungsreichen Kollektion.
Und für Alle, die von dem Gespann Terry Richardson und Kate Moss nicht genug bekommen können, hat Mango noch zwei Délices parat: Außer dem Hauptspot, der auf der Startseite präsentiert wird, gibt es ein weiteres Video namens „The Great Escape“ sowie ein kurzes Making-Of.

Doch nun endlich zur Kollektion, die ihren Namen nicht von ungefähr trägt: Wie Paris vereint sie schillernde, glamouröse, elegante, geradlinige, aber auch verspielte Elemente, die die Trägerin in alle möglichen Rollen von der Revuetänzerin über die Diva bis hin zur Business-Lady schlüpfen lässt. Ob opulent oder schlicht, alle Stücke eignen sich für ein geschmackvolles, urbanes und feminines Outfit.
Lieblingsstücke sind der hoch sitzende Wickelminirock mit dem breiten dunkelbraunen Gürtelaufsatz, dessen volles Blau mit den französischen Nationalfarben in Verbindung gebracht wird. Der Rock besteht aus qualitativ hochwertigem Nadelstreifenstoff und hat zwei seitlich aufgesetzte Taschen. Insbesondere seine eng anliegende, zweigeteilte Flügelform mit den gut sichtbaren Nähten verleihen ihm eine ganz besondere Optik, die ihre €36,95 absolut wert ist.

In die anstehende Übergangs- und Herbstzeit passt vor allem die warm und zugleich elegant aussehende Kurzjacke für €69,95. In Schwarz, Weiß und Grautönen gehalten besticht sie vor allem durch ihren geradlinigen und Blazer-artigen Schnitt, der jedoch durch die Strick- und Fransenoptik aufgelockert wird. Weitere Highlights sind Rundkragen und Hakenverschluss.

Für den eleganten Abendauftritt bietet sich das wunderbar taillierte und ärmellose „kleine Schwarze“ der Kollektion, ebenfalls für €69,95, an. Mit seinem Bateau-Kragen, dem goldfarbenen Reißverschluss am Rücken und den Figur betonenden Raffungen ist es mehr als nur ein schlichtes Etuikleid.

Dies sind nur drei von vielen besonderen Kleidungsstücken der neuen Mango-Kollektion. Für Modebewusste wird es in den nächsten Wochen sicherlich heißen – Paris, mon amour!

Nudie Jeans eröffnet Store in Paris

23. August 2010 Keine Kommentare

Nudie Jeans by flickr, hildgrimAuch die Franzosen sollen nun also auf den Geschmack der schwedischen Jeans-Kultmarke Nudie Jeans kommen, denn am Freitag hat dort ein neuer Store seine Pforten geöffnet und dies natürlich nicht an irgendeiner Adresse: Mitten im edlen Galeries Lafayette am Boulevard Haussmann kann man sich ab sofort mit den Kreationen von Nudie Jeans eindecken.

Die Wände des Shops sind meist schwarz. Dadurch kommen die Bilder von Göteborg, der Heimat des Labels, gut zur Geltung. In diesem Ambiente werden sicherlich auch die Franzosen zu neuen Looks inspiriert…

Ob Nudie Jeans es auch einmal zu uns schafft? Ist sehr gut möglich, denn momentan brodelt die Gerüchteküche rund um eine nahende Eröffnung in Berlin. Leider ist dazu noch nichts Genaues bekannt, aber wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.