Archiv

Artikel Tagged ‘Make-up’

Was bringt eine Stilberatung und wie funktioniert sie?

25. Juli 2013 Keine Kommentare

cc by flickr / Rei Chang

Mode ist spannend, bunt und immer wieder neu. Aber sie kann auch irritierend sein, dann nämlich, wenn man sich in der Vielfalt von Formen, Farben und Styles nicht mehr zurecht findet. Aber nicht nur in diesem Fall kann die Inanspruchnahme einer Stilberatung sinnvoll sein. Viele Menschen sind unsicher darüber, welche Mode wirklich zu ihnen passt oder wie man sich zu einem bestimmten Anlass optimal kleidet.

Die Stilberatung Freiburg z.B. beginnt mit einer umfassenden Analyse des Typs in Bezug auf die Figur, die Haut-, Haar- und Augenfarbe. Im zweiten Schritt werden passend zu dem erarbeiteten Typ die optimalen Kombinationen von Kleidung, Accessoires, Frisur und Make-up festgelegt. Dabei verfolgt die Stilberatung mehrere Ziele:

· die Abstimmung der Kleidung generell auf den jeweiligen Typ
· die Zusammenstellung einer Garderobe passend zum Typ und perfekt abgestimmt aufeinander
· die Kombination verschiedener Styles für unterschiedliche Anlässe
· die allgemeine Verbesserung des Looks
· eine umfassende Make-up Beratung und Tipps zur Frisur
· ein Styling Guide zu Accessoires wie Schmuck, Schuhe und Taschen

Eine wertvolle Hilfe speziell bei der Farbberatung ist die Jahreszeiten Einteilung. Nach diesem System entsprechen Menschen aufgrund ihrer Hauttönung sowie der Haar- und Augenfarbe den Farben des Frühlings, des Sommers, des Herbstes oder des Winters. Dem jeweiligen Jahreszeiten-Typ – oder Mischtypen – können die Farbnuancen zugeordnet werden, die das Erscheinungsbild optimal unterstreichen.

Darüber hinaus arbeitet eine gute Stilberatung auch mit einer Zusammenstellung von passenden Schnitten. So kann man beispielsweise Aufschluss gewinnen über die Frage, ob zu einer bestimmten Figur besser eine gerade Silhouette, ein Zipfellook oder eine A-Linie passt. Insgesamt kann eine Stilberatung eine gute Erscheinung noch besser herausstellen, aber auch dabei helfen, Probleme und kritische Zonen geschickt zu kaschieren.

Velvet Gloss Lip Pencils von Nars: Ab Februar zu haben!

31. Januar 2011 Keine Kommentare

Wenn man momentan davon sprechen kann, dass ein Beauty-Produkt die Welt der Stars erobert hat, dann sind dies gewiss die Lip Pencils von Nars. Auf etlichen roten Teppichen sieht man seit einiger Zeit VIPs wie Hayden Panettiere mit den sexy Farben auf ihren Lippen.

Make-Up-Stifte sind sowieso ein großer Trend momentan, denn sie sehen nicht nur perfekt aus, sondern sind auch sehr leicht aufzutragen. Beauty-Experten waren ganz aus dem Häuschen als Olivia Wild, bekannt aus Dr. House und aktuell in Tron Legacy zu sehen, mit einer Gloss-Version des Lip Pencils von Nars überraschte.

Auch wir kommen bald in diesen Genuss: Ab dem 1. Februar ist der Velvet Gloss Lip Pencil von Nars offiziell im Handel erhältlich und wird sicherlich für einen kleinen Beauty-Hype sorgen. Mal sehen, was wir noch so in Sachen Make-Up-Stiften erwarten können, denn die stellen im Produktdschungel wirklich mal eine kleine Verbesserung dar.

Lippenstift richtig auftragen: Bitte lächeln!

2. November 2010 Keine Kommentare

Lippenstift Styling by picasa, sPerfekte rote Lippen wünschen sich die meisten Frauen. Doch nicht selten sieht man auf der Straße oder auf der Party echte Schminkunfälle, die der Trägerin eher einen Clown- als einen Schmollmund machen. Wir sagen euch heute daher wie man den Lippenstift richtig aufträgt.

Zunächst einmal ist es wichtig vor dem Schminken der Lippen keinen Pflegestift oder ähnliches zu benutzen, sonst hält die Farbe nicht wirklich. Um einen perfekten Halt zu erzielen, kann man die Lippen auch vorher leicht abpudern. Zunächst zieht man mit einem Lipliner in der gleichen Farbe wie der Lippenstift die Außenlinien der Lippen nach. So wirken sie gleich voller und man kann kleine asymmetrische Stellen ausbessern.

Nun ist der Lippenstift selbst an der Reihe. Hier heißt es beim Auftragen: Bitte lächeln! Denn so spannt man die Lippen an und die Farbe gelangt auch in die vielen kleinen Vertiefungen. Am besten wird die Farbe mit einem Pinsel verteilt, so wird das Ergebnis besonders gleichmäßig.

Die Farbe mit einem Tuch abtupfen und den Vorgang wiederholen. Wer will kann nun noch, einen durchsichtigen Gloss oder ähnliches für einen2 noch besseren Halt auftragen. Et voilà! Ach ja, beim Lippenstift unbedingt auf die Qualität achten, denn billige Produkte halten meist nicht nur schlecht, sondern trocknen die Lippen auch noch aus.

KategorienBeauty Tags: ,