Archiv

Artikel Tagged ‘Ballerinas’

Desigual Schuhkollektion 2012/ 2013

30. Oktober 2012 Keine Kommentare
PISTARINI Desigual

PISTARINI Desigual

Kleidung, Accessoires und Schuhe einzigartig, anders, mit Herz und quietschvergnügt – kurz gesagt: Desigual.
Das spanische Label hat sich in den letzten dreißig Jahren von einer ungewöhnlichen kleinen Marke zu einem weltweit operierenden Unternehmen gewandelt. Desigual (spanisch für ungleich oder anders) ist eine Marke, die für Männer und Frauen designt, jedoch werden einige Kategorien, wie beispielsweise Schuhe, nur für die schuhverrückte Damenwelt hergestellt.

 

Besonders typisch sind die Patch-Work Arbeiten, die bunten Drucke und die von bestimmten Themen, wie „Better Life“, „Magic Stories“ oder „Me & You“, beeinflussten Kollektionen. Eine der berühmtesten Kollaborationen, ist die Kollektion, die vom „Cirque do Soleil“ inspiriert wurde und die Zusammenarbeit mit dem französischen Designer Christian Lacroix entstand.

Alles nur nicht langweilig ist auch die aktuelle Schuhkollektion, die ebenfalls von bunten Farben und klarer Lebensfreude gezeichnet ist. Dabei ist für jeden Typ ein Schuh dabei, denn die Kollektion enthält Ballerinas, Pumps, Stiefeletten, Stiefel und Sneakers. Die aktuelle Herbst- und Winterkollektion setzt dabei vor allem auf Stiefel und Stiefeletten, die mit bunten Mustern in verschiedenen Farbmischungen geschmückt sind. Auch hier kann man erneut das klassische Desigual Patchworkmuster erkennen, dass einen einfachen Stiefel zu einem klaren Fashion-Statement macht.

Vorherrschend sind bunte Farben, wie tiefes Rot und Blau, gemischt mit dunkleren Farbnuancen wie schwarz und braun. Helle Farben, wie Gelb tauchen in der Herbst- und Winterkollektion wenig auf. Explosive Muster runden das Schuherlebnis ab und machen jedes Schuhpaar zu einem einzigartigen Stück, dass der Trägerin erlaubt sich ein bisschen anders als ihre Mitmenschen zu fühlen.
Die meisten Stiefel und Stiefeletten besitzen einen breiten Absatz, der das Gehen auf einer längeren Strecke erleichtert und gleichzeitig für Eleganz sorgt. Jedoch gibt es auch flache Stiefel und Stifeletten, sowie Keilabsätze mit und ohne Plateau.

Der passende Schuh für mollige Damen

17. August 2012 Keine Kommentare

flickr.com / Housing Works Thrift Shops

Wenn es um Ideale geht, stellt man schnell fest, dass nahezu jeder Mensch in irgendeiner Form Probleme mit seinem Körper hat. Davon ist auch die Prominenz von Hollywood nicht ausgeschlossen. Das kleinste Übel sind dabei die Brüste. Mittlerweile gibt es ja kaum noch eine Frau, die da nicht schon nachgeholfen hat. Es gibt aber auch ganz andere Probleme, welche sich nicht so einfach beseitigen lassen. Dazu gehören große und breite Füße.
Für diesen Personenkreis ist es schon fast der Horror, modische Schuhe in ihrer Größe zu finden. Noch schlimmer gestaltet sich die Situation, wenn die Person stark übergewichtig ist und dabei trotzdem noch einen recht kleinen Fuß besitzt. In diesem Fall trägt der kleine Fuß die ganze Last der Körperfülle, in einem Schuh oder Pumps, der dafür gar nicht ausgelegt ist.
Das kleinste Manko dabei sind schmerzende Füße, aber auch gesundheitliche Schäden bis hin zur Wirbelsäule.

Welche Schuhe sind für Mollige empfehlenswert?

Die Zeiten haben sich auch für diesen Personenkreis geändert. Schlummerten Übergrößen oder Schuhe für einen breit ausgelegten Fuß im hintersten Regal, dazu auch noch unmodisch, gibt es jetzt auch modische Schuhe, Stiefel oder Pumps für modebewusste Frauen im Internet.
Ballerinas machen zwar einen schönen Fuß, sind aber aufgrund ihrer flachen Bauweise ohne Fußbett nicht gerade ideal für übergewichtige Damen. Bei den Übergrößen gestaltet sich die Auswahl etwas leichter. Ein schlichter schwarzer oder dunkler Schuh lässt jeden Fuß schmaler wirken, lenkt auch hervorragend vom Fuß ab und passt zu jedem Outfit.

Auch die mollige Frau möchte mit ihren Schuhen Akzente setzen und kann durchaus auch zu farbigen Schuhen greifen. Sie sollten nur nicht zu verspielt im Detail sein. Wichtig gerade für mollige Frauen ist das Fußbett. Nur über eine gute Passform lassen sich Fußschmerzen vermeiden. Hier helfen schon gute Einlagen. Eventuell sollte die Größe dann eine halbe Nummer größer ausfallen und der Absatz nicht dem Rausch der High Heels verfallen.
Auch eine dezente Höhe kann durchaus auch am Fuß einer molligen Frau schick aussehen und lässt die Beine schlanker wirken. Der beste Beweis dafür ist zum Beispiel die megaerfolgreiche Sängerin Beth Ditto, die wie ein junges Reh über die Bühne springt als wäre sie Kate Moss. Die Vorletzte Let´s Dance Staffel wurde immerhin von der molligen Maite Kelly gewonnen. Sicherlich ein Beweis dafür, dass es auch für Mollige attraktive und passende Schuhe gibt, mit denen man nicht nur zum Einkaufen gehen kann.

Auftritt von Maite Kelly: http://www.clipfish.de/special/lets-dance/video/3549390/lets-dance-maite-kelly-in-der-2-liveshow/