Tee-Kreation von Special T.

23. März 2014 Keine Kommentare

Egal ob es mal wieder stressig an der Arbeit oder auch zuhause ist, eine kleine Teezeremonie kann in solchen Fällen regelrechte Wunder bewirken. Tee erfrischt und entspannt nicht nur sondern lässt einen auch mal richtig zur Ruhe kommen. Obendrein gehört Tee zu den gesunden Getränken, bedingt durch den hohen Gehalt von natürlichen Inhaltsstoffen. Da ist ein Griff zum warmen oder auch kühl genießbarem Getränk gleich doppelt lohnenswert.

Die Tee-Kreationen von Special T bieten Teesorten für verschiedenste Tagesformen und Situationen. Zu den Klassikern schlechthin gehören Grün- und Schwarztee. Entschieden werden kann beim Grüntee zwischen Sorten wie Jasmin Flowers oder Internes Mimt, während beim Schwarztee ein beruhigender English Breakfast oder ein guter alter Earl Grey genossen werden kann. Zusätzlich wirkt Schwarztee auch als idealer Muntermacher bedingt durch den Koffeingehalt.

Die Kategorie Creations bietet verschiedenste Schwarz- und Grünteesorten für jegliche noch so unterschiedliche Tagesabschnitte. Von einem genüsslichem Good Morning Frühstücksschwarztee bis hin zum fruchtigen Mandarin Pech Grüntee ist hier alles vorzufinden was das Herz begehrt. Auf der Suche nach den Grundzügen und Ursprüngen des Lebens sollte das aromatisierte Getränk auch nicht fehlen. Hierzu bietet Special T. Pure Origins. Der Name ist Programm. Mit Grün-, Schwarz-, Weiß- und Blautee erleben sie eine Genussreise zu den Teeursprüngen.




Die Organic Infusions & Rooibos sind die reinen Früchte-, Kräuter- und Rotbuschtees der Special T. Kreation. Ohne jegliche unnatürliche Zusatzstoffe kommt der Teegenuß und das zugehörige Wohlbefinden von ganz allein.
Entdeckern sollte keinesfalls die Geschmacksentdeckung schlechthin entgehen. Diese ist in limitierter Auflage erhältlich und bietet zwei derzeit sehr aufregende Teesorten. Mit dem aromatischen Grüntee Ô Green und dem betonendem Schwarztee Ruski Karavan werden gleich zwei Sorten geboten die Genussreisen in fremde Gefilde garantieren.

Die Tee-Kreation von Special T. wird aus verschiedensten Ländern der Erde zusammengeführt. Hierbei wird präzise auf die Auswahl, die Aufbewahrung und vor allem die Zubereitung Wert gelegt, um das ultimative Teeerlebnis anbieten zu können.

gesponserter Artikel

KategorienMust-Have Tags: ,

Auf was sich im Streetwear Sektor gefreut werden darf

22. Dezember 2013 Keine Kommentare
cc by flickr / Dilia Oviedo's Fashion Week

cc by flickr / Dilia Oviedo's Fashion Week

Wenn es darum geht, den perfekten Look für die Freizeit zu finden, der sich als absolut lässig und dennoch auf seine Weise stilvoll erweist, dann sollte man sich auch laut Experten aus der Mode-Branche für den Streetwear Sektor interessieren. Seit der Erfindung dieser Bekleidungsart konnte man immer mehr Fans auf dem gesamten Globus für sich gewinnen. Heute erfreut sich Streetwear in weiten Teilen der Bevölkerung einer großen Beliebtheit, wobei es nicht mehr nur die Jugend ist, die sich von den spannenden Kreationen inspirieren lässt. Doch welche Designs sind aktuell besonders angesagt, wenn man sich bei der Streetwear umschaut? Eben diese Frage wird im folgenden Abschnitt genauer beleuchtet.

Angesagte Kombinationen aus dem Streetwear Segment

Die Looks für die Damenwelt präsentieren sich selbstverständlich etwas körperbetonter, wobei gerade in der aktuellen Saison selbst grellere Farben ohne Probleme in die eigenen Looks integriert werden können. Unter anderem können Sie spannende Kreationen der namhaften Hersteller aus dem Streetwear-Angebot im Shop auf Freshjuice Streetwear-Outlet finden, wobei man sich vergleichsweise günstiger Konditionen sicher sein kann.
Als wahrer Blickfang lassen sich so wahlweise Hosten oder aber auch Oberteile kombinieren. Im Hinblick auf die Herren der Schöpfung trifft dies nur bedingt zu. Im Herbst und Winter diesen Jahres sind eher zurückhaltendere Farbgebungen gefragt. Das Schuhwerk kann hierbei ruhig als robuste Variante gewählt werden, in die dann die Hosen lässig reingesteckt werden. Mit leicht geöffneter Schlaufe kann man sich dann auf den perfekten Look zur Jahreszeit verlassen und muss sich darüber hinaus keine Sorgen machen, nicht auch mit größeren Schneemassen fertig zu werden. Es wird also deutlich, wie breit gefächert sich auch in dieser Saison die Kreationen präsentieren, wobei natürlich auch auf Accessoires in keinster Weise verzichtet werden muss. Caps oder auch Schals lassen sich ebenso kombinieren, wie auch Sonnenbrillen. Auch hier gilt wieder die Regel, dass man seinen eigenen Charakter zum Ausdruck bringen sollte!

Die neue MANGO Autumn 2013 Collection

12. November 2013 Keine Kommentare

Die neue Kollektion für Herbst 13 des beliebten Modelabels MANGO lässt den Grunge-Look der 90er Jahre, den viele mit dem Musiker Kurt Cobain verbinden, wieder aufleben und verbindet diesen mit einem Hauch von Eleganz. Wie für den Herbst üblich, dominieren dunkle Farbe wie schwarz oder braun in der aktuellen Kollektion. Trotzdem werden die Stücke durch Animal-Prints, Nieten und andere Punk-Einflüsse und lässige Muster aufgepeppt und wirken so alles andere als herbstlich-trist. Auch Jeans mit dem beliebten "used look" finden ihren Weg in die Kollektion des Modelabels und auch Jaquard ist mit dabei. Das ist zwar keine wirkliche Neuerung in der Welt der Mode, allerdings fährt man mit diesen Accessoires auch heute noch gut, was andere Modelabels durch ihren Erfolg bestätigen. Trotz der Grunge-Einflüsse, sind die Stücke der aktuellen Mango Kollektion sowohl im alltäglichen Leben, als auch im Büro, tragbar. Der Grund dafür ist die elegante Machart im Stil der Fork Silhouette, die den Stücken eine gewisse Seriosität verleiht.

Maßgebend für die aktuelle Autumn 13 Kollektion von Mango ist die Kombination aus derben Materialien, wie beispielsweise Lack und Leder, mit eher feineren Stoffen. Das schafft auf der einen Seite einen punkigen Grunge-Eindruck, auf der anderen Seite wirkt man damit immer noch wie eine seriöse Geschäftsfrau.

Wer sich für die aktuelle Kollektion interessiert, und diese am Körper vom russischen Super-Model Anna Selezneva bewundern möchte, der kann das unter folgendem Link auf der offiziellen Webseite des Modelabels tun, unter mango.com.

Mit der Herbstkollektion 2013 von Mango kann man als modebewusste Frau nichts falsch machen: Die Jacken und Hosen passen sich zwar an den üblichen Herbst-Look an, jedoch stechen sie durch ihre ungewöhnlichen Accessories deutlich aus der grauen Masse heraus.

 

     

gesponserter Artikel

KategorienKollektionen Tags:

LG G2 und die beiden neuen iPhones: Viel Leistung verpackt in schickem Design

2. Oktober 2013 Keine Kommentare

cc by wikimedia / Faruk Ates

Ein Leben ohne das geliebte Smartphone ist für viele mittlerweile fast undenkbar. Aber was genau macht diese Geräte so beliebt? Wieso scheut der moderne User keine Kosten, wenn es um ein angesagtes Modell geht? Weil Smartphones uns mittlerweile nicht nur hochwertige Kameras, Musicplayer und in Teilen sogar Computer ersetzen, sondern weil sie – nicht zuletzt durch Anwendungen für soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook – ein extrem wichtiger Verbindungspunkt zu unseren Freunden und dem Rest der Welt geworden sind und für viele zudem ein trendiges Lifestyle-Objekt darstellen. Und dank immer günstigerer Flatrate-Tarife ist auch die intensive Nutzung der Mobilfunkleistungen nicht mehr nur einer begrenzten Personengruppe vorbehalten.

LG G2 beweist Extraklasse

In diesem neuen Android-Modell des koreanischen Herstellers LG steckt so ziemlich alles, was man sich im Moment von einem Smartphone nur wünschen kann: Neben einer 13-Megapixel-Kamera kommt es mit einem 5,2-Zoll-Full-HD-Display, das in ersten Tests als sehr kontrastreich und gestochen scharf bewertet wurde. Sehr ungewöhnlich: Die Oberfläche wird durch nichts gestört, denn der von Smartphones bekannte Button, über den einige Funktionen gesteuert werden, ist beim G2 auf der Rückseite angebracht. Mit knapp 9 mm ist es ziemlich flach, der Akku ist dennoch besonders ausdauernd. Das Mobiltelefon ist LTE-fähig und überzeugt nicht zuletzt durch die verbaute Highend-Technik wie einen Qualcom-Snapdragon-800-Prozessor mit 4 Kernen und 2 GB RAM. Einziger Wermutstropfen für Design-Fans: Das Gehäuse aus Plastik ist nicht ganz so schick wie ein Modell aus Glas oder Aluminium.

iPhone 5s und 5c: Apples neue Topseller

Zwar sind Abmessungen und Displaygröße der beiden neuen Apple-Geräte dem Vorgänger iPhone 5 sehr ähnlich (das 5c ist 20 g schwerer), doch im Inneren des 5s hat sich einiges getan: Es enthält einen A7-Prozessor, den ersten 64-Bit-Chip überhaupt, der in ein Smartphone integriert wurde, wodurch das neue Modell noch schneller laufen soll als das iPhone 5. Außerdem verfügt das 5s nun über einen Fingerabdruck-Sensor, über den der Besitzer sich identifiziert. Eine weitere Neuerung, die besonders für Trendsetter interessant sein dürfte: Das iPhone 5s ist auch in der Farbe Gold erhältlich. Das 5c hingegen weist innerlich nur wenig Veränderungen im Vergleich zum Vorgänger auf, dafür hat sich hier am Look sehr viel getan: Es hat ein Kunststoffgehäuse und ist neben weiß in vier poppigen Farben zu haben. Mit knapp 600 Euro kostet es allerdings nur 100 Euro weniger als das 5c. Beide neuen Apple-Geräte sind gewohnt leistungsstark, schneiden in Sachen Preis-Leistungsverhältnis jedoch etwas schlechter ab als das LG G2 (um die 450 Euro). Doch für Apple-Anhänger sind auch die neuesten Varianten mit Sicherheit wieder Must Haves.

Reisen ist tödlich für Vorurteile

31. August 2013 1 Kommentar

Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen… HEINEKEN interpretiert dieses Zitat in seinem jüngsten Image-Video im Sinne von Mark Twain (1835 – 1910): „Reisen ist tödlich für Vorurteile.“

Gute Laune, Sex-Appeal und Abenteuer, darum geht es in der neuen Kampagne. Ein vermeintlich unschuldiges Lamm führt durchs Programm und nimmt seinen Verfolger und auch den Zuschauer mit auf die Bühne einer orientalischen Metropole. Geschmack oder Genuss des Produktes treten in den Hintergrund. Wie bei seinen weltweiten Festivals gelingt es HEINEKEN bravurös, den Menschen, egal aus welchem Kulturkreis, ein Lebensgefühl zu vermitteln. Ein Lebensgefühl charakterisiert von Weltoffenheit, Humor, Kunst und positiver Neugier.

Treibende Kraft sind die zwei wohlgekühlte HEINEKEN-Flaschen, die das kleine Schaf, ähnlich wie ein Nomaden-Kamel, in seinem Rucksack von einer Bühne zur nächsten trägt. Gesprochen wird in diesem Spot nur im Hintergrund. Allein die Bilder und die Musik verzaubern. Letztere schlägt die Brücke zwischen der orientalischen Märchenwelt und der westlichen Kultur. Wir empfehlen, beim Anschauen des Spots den Ton auszuschalten, bevor dieser Ohrwurm vorübergehend Ihren Alltag aus der Ordnung bringt.

Mit einem Exportanteil von 19 Millionen Hektolitern in 170 Ländern ist HEINEKEN die weltweit am weitesten verbreitete Biermarke. Im Spot sind die zwei HEINEKEN-Flaschen für den Reisenden sein Anker, ein kleines Stück Zuhause in dieser so exotischen, wenngleich betörenden Welt. Überall lauert die Verführung: hübsche Frauen mit großen dunklen Augen offerieren frisches Finger Food, auf der Bühne avanciert unser Reisender zum Hauptdarsteller, dennoch verliert er sein Ziel nicht aus den Augen: Er muss seinen Begleiter, das weiße Schaf mit den zwei HEINEKENs wieder einfangen, was am Ende in eine neue Freundschaft mündet.

Freunde – Lachen – Abenteuer – gemeinsam genießen. Eine großartige HEINEKEN-Produktion, absolut empfehlenswert!

KategorienStyles Tags: , ,