Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Events’

Happy Sunday vs. Novemberregen

21. Oktober 2012 Keine Kommentare

Das neue Video von Molinari liefert mal wieder eine ganze Ladung an Styleinfos aus dem Fashion-Hotspot Rom: Modemesse, Vintage, die angesagtesten Labels, the next big thing – hier die wichtigsten Fakten zum Mitreden:

Zunächst mal führt uns die WE.time by Molinari auf den Happy Sunday Market, der einmal monatlich in Roms Szeneviertel Pietralata stattfindet. Allein der Name sagt schon einiges über das Happening aus. Denn ist die Modemesse auch nicht so glamourös wie ihre großen Schwestern in Paris, New York und Berlin, handelt es sich hierbei doch um viel mehr als eine Modemesse: Nicht umsonst findet das ganze in Bella Italia statt – das heißt, es geht dabei nicht nur um Mode, sondern auch um gutes Essen, guten Wein, Sonne, Partys und einfach darum, mit Freunden und Gleichgesinnten, kreativen Genies und Nachwuchstalenten eine gute Zeit in einer chilligen, schöpferischen Atmosphäre zu haben.


Und dabei kommt die Inspiration für die Talentschmiede, in der die römischen Kreativköpfe und Hipster abhängen, viel weiter aus dem Norden, und zwar aus Berlin. Der szenige Modemarkt in Rom ist nämlich laut HSM-Gründer Marco Di Lullo original inspiriert von der Bread & Butter Modemesse, die seit 2009 zweimal jährlich in Berlin-Tempelhof stattfindet. Von dort stammt übrigens auch Di Lullos aktueller Lieblingsdesigner Kilian Kerner, dessen Mode durch tragbare Eleganz fasziniert.

Ebenfalls brandheiße Ware, allerdings längst kein Geheimtipp mehr, ist das Modelabel Black Button, gegründet 2010 von Giorgia Fuzio, Marta Mattioli und Beatrice Armellini. Wer die unkonventionelle, bei den jungen Römern absolut angesagte Mode der drei Italienerinnen noch nicht kennt, sollte sich spätestens jetzt ein Merksternchen ins Notizbuch kleben oder einfach mal bei www.blackbutton.it vorbei schauen.

Und wo kaufen die Mädels von Black Button am liebsten ein, wenn sie in Berlin sind? Die drei Fashionistas zieht es zum Weekday Store, der 2010 am Prenzlauer Berg eröffnet wurde (www.weekday.com).

Wenn man schon mal online ist, lohnt sich übrigens auch noch ein Blick auf die facebook-Seite von WE.time, dort gibt es nämlich drei T-Shirts von Black Button zu gewinnen!

Alles in allem gab es mal wieder jede Menge Anregungen im neuen Video von Molinari, die Lust machen, in den nächsten Flieger nach Rom zu springen. Denn wie könnte man dem drohenden nasskalten Herbstwetter besser entfliehen als mit einem Besuch beim nächsten Happy Sunday Market im November in Italien?

KategorienEvents Tags: ,

Die Highlights der diesjährigen Fashion Week in Berlin

18. Juli 2012 Keine Kommentare

cc by flickr / roger4336

Die Fashion Week findet zweimal im Jahr statt und zeigt modebewussten Menschen die neuen Trends und Kollektionen der angesagtesten Designer. Für viele Menschen, die im Bereich Fashion arbeiten ist diese Veransaltung schon längst Pflicht geworden und auch bekannte Persönlichkeiten aus Film und Fernsehen sind hier regelmäßig anzutreffen. In diesem Jahr fand die Fashion Week Berlin vom 3. bis zum 8.Juli statt und beendruckte einmal mehr seine Besucher.

Ein absolutes Muss unter den Shows war die Mercedes-Benz Fashion Show auf der Straße des 17. Juni an der Siegessäule. Weiterhin sollte man die Veranstaltung für Fachbesucher Bread and Butter gesehen haben. Zwischen dem 4. und dem 6. Juni findet diese auf dem Platz des Flughafens Tempelhof statt. Ausgestellt wird vor allem Streetwear und urbane Modelle. Hinzu kommen Modehighlights wie die Modemesse Premium, die Order Plattform für Highfashion Show und Order und The Gallery Berlin.

Vorwiegend der okologische Aspekt der Mode steht in diesem Jahr im Vordergrund, sodass diese Fashion Week auch die grüne Fashion Week genannt wird. Aus diesem Grund finden auch die Ethical Fashion Show, der Lavera Showroom Berlin und der GREENshowroom Berlin statt. Alle Veranstaltungen sind für jeden Interessierten zugänglich und die unterschiedlichen Veranstaltungen finden an unterschiedlichen Orten statt. Die Modelle kann man im Anschluß auch in einem Onlineshop erwerben.

Für Aufsehen hat auch die Marke Escada Sport gesorgt. Chiffon und Leder verbanden sich zu einer neuartigen Kreation und Pink, Türkis und Weiß dominierten den Laufsteg. Daneben traten Blutenmuster und Streifen in den Vordergrund. Zu den romantischen Aspekten der letzten Show mischten sich nun auch ein Highlight für den Sommer, der Strohhut mit einer Krempe in Extralarge. Marlenehosen liegen dieses Jahr voll im Trend neben leichten Blazern und pinken Pumps. Gewebte und gestrickte Stoffe kommen zum Einsatz ebenso wie moosgrune Varinaten von Hosen. Voluminöse Ausformungen fand man außerdem an den handgefertigten Kleidungsstücken.

Lancôme: Ausstellung „Roses by…“

13. Februar 2012 1 Kommentar

Die Rose ist in Kunst und Kultur eines der wohl stärksten Symbole. Sie steht für Schönheit und Unschuld gleichermaßen wie für Leidenschaft, Sinnlichkeit und Verführung. Im Beauty-Bereich werden nicht nur die unterschiedlichen Farben eingesetzt, sondern auch ihre pflegende Wirkung genauso wie ihr betörender Duft. Kein Wunder, dass das Beauty-Label Lancôme sich bei seiner Gründung im Jahr 1935 für die Rose als Logo entschied.

Lancôme hat nun 20 Top-Fotografen beauftragt, die Rose in all ihren Facetten in Szene zu setzen. Heraus kamen wunderschöne Bilder, die man seit dem 11. Februar im Savoy in der Ausstellung „Roses by…“ bewundern kann. Fotografen wie Nick Knight, Peter Lindbergh, Jennifer Lund oder Mark Segal haben sich an dieser wunderbaren Hommage beteiligt.

Jeder von ihnen hat sich der faszinierenden Blume auf seine ganz persönliche Art genähert. Einige der Bilder sind bedeutungsschwanger, andere wiederum zeigen einfach nur die Schönheit der Rose. Die Ausstellung wird noch bis zum Ende des Jahres an mehreren Orten weltweit zu sehen sein.

Tor Day in Berlin: Adventsshopping und kulinarische Genüsse

28. November 2011 Keine Kommentare
Tor Day Berlin

Tor Day Berlin

Am 4. Dezember ist in Berlin verkaufsoffener Sonntag. Etliche Läden wappnen sich für den Ansturm der Kunden, die am 2. Advent wohl vor allem Ausschau nach Weihnachtsgeschenken halten werden. Wer diesen Tag besonders trendy begehen möchte, der sollte der Gegend um die angesagte Torstraße in Berlin-Mitte einen Besuch abstatten.

Zusammen mit dem Initiator MadeMyDay laden etliche Shops und Agenturen zum Tor Day – The Adventor Edition. Zusammen zelebriert man den 2. Advent nicht nur durch bloßes Shopping, sondern jedes Geschäft hat seinen Lieblingsgastronomen eingeladen, der die Kunden mit köstlichen Kreationen versorgt.

Natürlich steht auch das Essen ganz im Zeichen des nahenden Weihnachtsfests. Also, wer kulinarische Genüsse mit dem Einkauf von Weihnachtsgeschenken verbinden möchte und das noch in einer hippen Atmosphäre, der sollte sich am kommenden Sonntag in Richtung Torstraße bewegen.

Heidi Klum: Halloween-Party 2012 in Las Vegas

17. Oktober 2011 Keine Kommentare

Die Halloween-Partys von Heidi Klum sind legendär und gehören inzwischen zu den Promi-Events des Jahres. Dabei gilt vor allem eines: Wer das Glück hat, eingeladen worden zu sein, der muss sich in Sachen Kostüm richtig anstrengen, denn schließlich stellen Heidi und Seal in der Regel mit ihren fantasievollen Kostümen alle in den Schatten.

Auch in diesem Jahr lädt Heidi zu ihrer berühmten Sause. Diese findet in diesem Jahr am 29. Oktober in Las Vegas statt. Auf der Einladung zeigt sie sich noch einmal in ihrem Katzenkostüm aus dem Jahr 2007. Im letzten Jahr erschien sie bekanntermaßen in einem Cyborg-Kostüm auf mehr als hohen Schuhen.

Dabei scheut Heidi auch nicht vor Kostümen, mit denen man kaum essen, trinken oder sprechen kann, Hauptsache der Auftritt stimmt. Als was man sie wohl 2011 sehen kann? Sie verriet bisher nur, dass es „haarig“ sein würde. Wir sind gespannt! Die Party findet inzwischen übrigens bereits zum zwölften Mal statt!