Archiv

Archiv für Februar, 2011

Concept-Store von Jette Joop „Store of the Year“

28. Februar 2011 Keine Kommentare

Nachdem in den letzten Monaten in erster Linie über die Streitigkeiten innerhalb der Familie Joop berichtet wurde, gibt es endlich mal wieder positive Schlagzeilen aus dem Hause Joop, jedenfalls in diesem Fall für Jette. Erst im November hatte sie in Berlin ihren Concept Store eröffnet und schon jetzt darf er sich über eine Auszeichnung freuen.

Der Handelsverband Deutschland hat den 340 m² großen Laden von Jette Joop in Berlin mit dem Titel „Store of the Year“ geehrt. Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle sprach von ihr als eine „starke Unternehmerpersönlichkeit“.

Die Jury begründete die Entscheidung damit, dass Joop und ihr Mann bewiesen hätten, dass man mit einem guten Konzept auch ein Geschäft an einem komplizierten Standort zu einem Kundenmagnet machen könne.

Warum sie die Lage in der Oranienburger Straße 86 in Berlin Mitte zu einer schwierigen Lage erklären, ist uns jedoch schleierhaft, denn schließlich gilt die Gegend um den Hackeschen Markt als Szene-Shopping-Kiez und ist zudem ein Touristenmagnet. Nun gut, vielleicht gehen die Herren und Damen nicht so häufig shoppen… 😀

Ray Ban Sonnenbrillen Kollektion 2011

24. Februar 2011 Keine Kommentare
Klassiker: Ray Ban Aviator

Klassiker: Ray Ban Aviator

Seit über 70 Jahren beschäftigt sich Ray Ban, als internationaler Hersteller, mit der Technologie und Qualität von Sonnenbrillen. Ray Ban orientiert und entwickelt sich stets auf den neuesten wissenschaftlichen Stand.
Ray Ban ist der weltweite Marktführer und seine Brillen die meist verkauften überhaupt.

 

Aus der großen Anzahl der Hersteller von Sonnenbrillen, sticht der Hersteller Ray Ban auch im Modejahr 2011 durch sein interessantes Angebot der Gläserformen, der Farben und dem Styling der Brillenfassungen besonders heraus.
Die Kollektion 2011 von Ray Ban bietet Modelle für alle Gesichtsformen, ganz gleich, ob die Brille Ihr Aussehen nur unterstreichen soll oder ob Sie mit der neuen Brille Blickkontakte vermeiden wollen. Ray Ban bietet Glasformen von rund bis einseitig oval, in oftmals ziemlich gewagten Größen, aber auch kleiner und solider, an. Auch die Pilotenbrille ist 2011 weiterhin ein Renner. Ray Ban wird jedem Ihrer individuellen Wünsche gerecht und beweist, dass nicht nur die großen Stars auffällige Sonnenbrillen tragen können.

2011 dominieren weiterhin Metall und Kunststoff als Material für die Fassungen von Sonnenbrillen.
Zu den aus besonders leichtem Material gefertigten metallenen Fassungen in Gold und Silber, werden besonders in der größeren Glasform, oft entspiegelte Gläser verwendet.

Die Farbpalette der Kunststofffassungen erstreckt sich in alle Nuancen von Grau und Gelb bis zum gelblich Braun, aber auch ein helles Blau und ein kräftiges Rot sind in 2011 angesagte Modefarben. Zweifarbig gemischte Modelle z.B. in den Farben Braun/Gelb oder Hellblau/Grau sprechen besonders die extravaganten Brillenträger an.

Die Preise dieser exklusiven Marken-Sonnenbrillen bewegen sich zwischen 76 und 150 Euro.
Nur eines der besonderen Modelle kostet über 300 Euro.

Wer das besondere Angebot von Ray-Ban Brillen online zu kaufen nutzen will, dem wird dies durch die angebotene Online-Anprobe leicht gemacht.
Daheim am Bildschirm können Sie in aller Ruhe, ohne die manchmal lästige Beratung, das für Sie am besten geeignete Modell auswählen. Die beim Optiker oft unangenehme Frage nach dem Preis entfällt, weil Sie diese dem Internetangebot sofort entnehmen können.

Bei Ray Ban sind garantiert alle Modelle auf Lager. Der Versand nach Deutschland erfolgt in 48 h und das ohne Gebühren. Falls Sie mit dem Modell dann doch nicht ganz zufrieden sind, sichert Ihnen Ray Ban eine Rücksendung innerhalb von 30 Tagen zu.

Buffalo Schuhe Frühling 2011

24. Februar 2011 Keine Kommentare
Buffalo Sandaletten

Buffalo Sandaletten

Das Unternehmen Buffalo ist einer der bekanntesten Marken und hat sich vor allem durch die Plateauschuhe einen Namen gemacht. Auch heute setzt das Team an Designern Trends, wie man an der neuen Kollektion für die wärmeren Monate sehen kann. Wie die anderen Designer auch geht es hier wieder darum farbenfrohe Schuhmodelle für die Damenwelt anzubieten und diese Buffalo Schuhe kann man sowohl am Tag, wie auch am Abend tragen, und wird so zu einem echten Hingucker.

Besonders schön zu sehen ist, dass es hier wieder bequemer wird und nicht nur High Heels im Sommer gerne gesehen sind, sondern vor allem Modelle wie Wedges und flache Ballerinas. Die Wedges lassen einen mit dem durchgehenden Absatz nicht nur größer wirken, sondern sind auch besser für den Fuß. Einen ganzen Tag in diesen Schuhen zu verbringen ist daher auch kein Problem.
Die Modelle gibt es in Materialien wie weichem Leder, Stoff und Absätze aus Kork. Bei den Farben geht es wie oben erwähnt, vor allem darum aufzufallen und dies gelingt mit Pastelltönen und grellen Farben für die Schuhmodelle für den Abend. Die Ballerinas können sowohl zur Jeans getragen werden, aber auch am Arbeitsplatz.
Wer doch etwas Eleganteres suchen sollte, kann auch zu den neuen Sandalen mit Absatz greifen. Durch die Lackleder Optik sehen diese Schuhe sehr edel aus und hier zeigt sich auch wieder, dass Buffalo sich nicht nur an den Trends der Laufstege orientiert, sondern mit den ausgefallenen Zusammenstellungen auch neue setzen und die Fans wieder für sich gewinnen. Mit den passenden Taschenkollektionen kann man so perfekt gestylt die Tage im Freien verbringen.

Fakt ist, dass Buffalo eine der Marken ist, welche versucht mit individuellen Schuhen und wachsenden Kollektionen auf die Interessen der Kunden einzugehen und eine große Auswahl zu bieten. So sollte sich wirklich für jeden Geschmack das Passende finden lassen.

Kylie Minogue: Die Kostüme ihrer aktuellen Tour stammen von Dolce & Gabbana

24. Februar 2011 Keine Kommentare

Vor wenigen Tagen startete Kylie Minogue in Dänemark ihre Europa-Tour. Auch wir Deutschen werden in den Genuss kommen. Es ist die erste Welttournee der Sängerin nach ihrer zum Glück überstandenen Brustkrebserkrankung. Und was soll man sagen: Sie sieht so gut aus wie immer!

Wer Kylie kennt, weiß, dass ihre Konzerte nicht einfach nur Konzerte, sondern große Shows sind. Da werden Kostüme, Requisiten und Tänzer bis zum Geht-nicht-mehr aufgefahren und an so manchen Stellen weiß man auch, warum Kylie als Schwulen-Ikone gilt. 😉

Pomp und Kitsch dürfen bei Kylie einfach nicht fehlen und passen hier aber auch herrlich. Natürlich überlässt sie auch bei Kostümen nichts dem Zufall. Bei der letzten Tour zeichnete sich hier Jean Paul Gaultier verantwortlich. Dieses Mal haben diesen Job Dolce & Gabbana übernommen. Es ist bereits die dritte Zusammenarbeit zwischen dem Designer-Duo und der Pop-Queen. Als Basis für die Stücke dienten alte D&G-Entwürfe, die speziell für Kylie abgewandelt wurden.

Tücher bleiben uns auch Sommer 2011 erhalten

22. Februar 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ manuel MC

cc by flickr/ manuel MC

Schon seit einiger Zeit geht modisch kaum noch etwas ohne Tücher. Diese bleiben uns auch 2011 erhalten und sind ideal um sein Frühlingsoutfit aufzupeppen. Egal ob im Büro oder am Strand, Tücher machen je nach Modell und Art des Tragens immer eine gute Figur.

In diesem Jahr setzen die großen Designer vor allem auf bunte Muster und leuchtende Farben: Lila, Blau, Orange oder Rot lassen Tücher und Trägerin erstrahlen und sorgen für einen leichten und fröhlichen Look.

Bei Tüchern kann man einfach die Fantasie spielen lassen und sich modisch austoben, ob man sie nun drapiert, knotet, mit einer Brosche fixiert oder sie einfach nur lässig um den Hals legt. Bei vielen Designern werden die Tücher in diesem Sommer auch um den Kopf gewickelt. Also, einfach ein wenig mit den Styles spielen!