Archiv

Archiv für September, 2010

Britische Männer setzen mehr auf Kosmetik als die Frauen!

28. September 2010 Keine Kommentare

David und Victoria Beckham by flickr, friskytunaIn den letzten Jahren ist der Kosmetiktrend zum Glück auch immer mehr bei den Herren der Schöpfung angekommen. Lotions, Peelings und Co. sind für die meisten Männer längst keine Fremdwörter mehr.

In Großbritannien hat der Trend wohl am besten eingeschlagen, denn laut einer aktuellen Studie geben die britischen Männer im Schnitt mehr aus als die Frauen! Jeder Mann investiert demnach pro Woche 11,72 Pfund (ungefähr 14,50 Euro) in Kosmetika. Frauen zahlen ein Pfund weniger!

Jeder fünfte Mann sagt von sich, dass Feuchtigkeitscreme absolut wichtig ist. Im Bad brauchen beide Geschlechter inzwischen auch ungefähr gleich lang. Britische Frauen sagen von sich morgens eine halbe Stunde zu brauchen, die Männer sind hier mittlerweile nur fünf Minuten schneller. Für die Studie wurden Männer im Alter von 18 bis 35 Jahren befragt.

Scheint also, dass Pflege und Beauty besonders bei der jüngeren Generation einen großen Stellenwert einnimmt, egal ob Mann oder Frau.

KategorienBeauty Tags: , ,

Madonna schrubbt für Dolce & Gabbana den Boden

27. September 2010 Keine Kommentare

Wir erinnern uns noch an eine der letzten Kampagnen von Pop-Queen Madonna für das italienische Luxus-Label Dolce & Gabbana. Dort sah man sie, das sonstige Material Girl, beim Abwasch. Nun wird die Hausarbeit-Strecke fortgesetzt.

In knappem Outfit scheuert Madonna darin den Boden. Die gesamte Kampagne ist im italienischen Flair der 50er und 60er Jahre in Schwarz-Weiß gehalten und beinhaltet auch noch andere sogenannte „Familienszenen“: Madonna sitzt mit einer Familie am Tisch, Madonna geht auf den Markt.

Ja, die D&G-Kampagne spielt mit den Gegensätzen, doch irgendwie nimmt man es dem Mega-Star leider nicht ab, weshalb es doch ein wenig lächerlich wirkt, oder? 😉 Zumal, wenn man weiß, dass sie für das Wischen des Bodens 400.000 Euro kassiert hat…

Nun ja, mal sehen, was da noch so an Kampagnen kommt: Madonna holt altes Laub aus der Regenrinne? Madonna mistet den Hasenstall aus? Und alles natürlich für das Luxuslabel Dolce & Gabbana… 😉

KategorienDesigner Tags: ,

In diesem Herbst: Loafers für die Ladies

21. September 2010 2 Kommentare

Loafers by flickr, sflovestoryIn den letzten Monaten begleitete uns der Boyfriend- und Collage-Style. Dieser wird im kommenden Herbst nun auch bei den Schuhen ergänzt, denn Frau trägt in diesen Tagen wieder Loafers.

Diese eigentlichen Herrenschuhe entstanden in den 1930er Jahren und in den 1960ern trug jeder, der etwas auf sich hielt Loafers. Klar, denn sie sind die perfekte Mischung aus bequem und elegant.

In dieser Saison entdecken also auch wieder die Damen die Schuhe für sich und tragen sie zum Beispiel zu schmalen Röcken und Kleidern in der A-Linie. Zusammen mit Mini und Blazer ist man im Nu im angesagten College-Look gekleidet. Vor allem in Lackoptik machen sich Loafers besonders gut.

KategorienSchuhe, Styles Tags: , , ,

Tom Fords erste eigene Damenkollektion nach Gucci: Top Secret

20. September 2010 Keine Kommentare

Tom Ford by wiki, NicogeninJaja, das ist auch eine Form von Werbung. Da bringt Tom Ford doch demnächst endlich seine erste eigene Damenkollektion nach der Gucci-Ära auf den Markt und dann erfährt man im Vorfeld nichts darüber. Ihr wisst, dass Kollektionen normalerweise bereits im Vorfeld von den Medien fast schon auseinander genommen werden.

Von Blogs über Zeitschriften bis hin zum TV, alle stürzen sich mit Freude auf die zu erwartenden Teile und Promis tragen sie eh schon im Vorfeld auf den roten Teppichen dieser Welt. Jeder kennt die Kollektion also schon ganz genau bevor sie auf den Markt kommt und für „Normalsterbliche“ zu haben ist.

Tom Ford will hier jedoch neue Wege gehen. Er sagt selbst, er möchte seine Stücke für alle frisch halten und aufregend halten. So müssen sich seine Mitarbeiter zu größtem Stillschweigen verpflichten und wehe eine Zeitung oder ähnliches veröffentlicht ein Bild im Vorfeld… Selbst die VIPs werden hier nicht gesondert behandelt.

Das nennen wir doch mal mehr als erfrischend, obwohl wir doch auch ganz schön neugierig sind. Die PR klappt also! 😉 Im Dezember wissen wir mehr, falls nicht doch irgendetwas nach außen sickert…

Victoria Beckham und ihre Pseudo-Abkehr vom Magerwahn

16. September 2010 Keine Kommentare

Oh Mann, da sieht man mal wie verschroben die bunte und schöne Welt der Mode manchmal sein kann. Victoria Beckham zeigte ihre aktuelle Kollektion auf der New York Fashion Week und buchte, man höre und staune, keine Size Zero Models mehr!

Und schon schreien die Medien mal wieder auf: Victoria Beckham verabschiede sich vom Magerwahn. Schaut man jedoch mal genauer hin, hat sie sich jedoch lediglich ein wenig von der klassischen Größe „Size Zero“ wegbewegt.

Size Zero entspricht nämlich bei uns der Kindergröße 32. Vic buchte dieses Mal Models in Größe 34, was ja immer noch sehr sehr dünn ist und noch lange nichts mit einem gesunden Frauenkörper zu tun hat…

Nun ja, auf der anderen Seite ist es wenigstens schon mal ein kleiner Fortschritt und das ist besser als gar keiner, oder?! 😉 Bei all dem Gerede über die angebliche „Abekehr vom Magerwahn“ ging ihre Kollektion schon fast unter. Diese kann sich jedoch, wie immer, durchaus sehen lassen. Sehr elegant und glamourös…