Home > Kollektionen > Fashmob – nackte Tatsachen eines Flashmob

Fashmob – nackte Tatsachen eines Flashmob

Die Modewelt blickt gespannt auf die Schanze in Hamburg, wo letzte Woche der Fashmob Flashmob stattfand. Klar, Flashmob kennen wir alle. Aber was bitte schön ist fashmob? Hinter dem Namen fashmob – die Kombination aus Fash (Fashion) und Mob (viele Menschen) – verbirgt sich ein Online-Portal für alle, die Leidenschaft für Fashion verspüren.

www.fashmob.com ist ein Online-Shop mit Community Charakter. Die User haben die Möglichkeit nicht nur die aktuellsten Trends zu entdecken, auch die Meinung der Community gibt es gratis dazu. Das Online-Portal bietet den Besuchern vieles rund um das Thema Fashion, sowie eine große Auswahl an Klamotten und Accessoires an. Ob Diskussionspartner, Wünsche-Verwirklicher oder Netzwerker, hier finden alle Fashionisten nicht nur Inspiration für ein virtuell gemixtes Outfit, auch für jeden Anlass ist was Passendes dabei.

Und so sieht es aus, wenn Fashionjunkies für die Mode einen Flashmob veranstalten und die Hüllen fallen lassen: Viel nackte Haut und modische Flitzer.

Wer also Spaß an Mode hat und Lust nach neuen Trends verspürt, fröhliches shoppen unter: www.fashmob.com
Und für alle die mehr wollen gibt es hier auch die unzensierte Version des Fashion Flashmob zu sehen!

Enjoy the mob!

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks