Home > Best-Dressed, Styles > Geri Halliwell als britische Modeikone gekürt

Geri Halliwell als britische Modeikone gekürt

So manch einen wird das Ergebnis dieser Abstimmung doch etwas stutzig machen, aber die Briten hatten ja schon immer ihren ganz eigenen Geschmack… 😉 Nach einer aktuelle Umfrage des britischen Online-Modeeinzelhändlers Offers Supermarket ist Geri Halliwell die Modeikone Nummer eins.

Naja, zumindest ihr legendäres Union Jack-Outfit, das sie 1997 bei einem Auftritt der Spice Grils bei den Brit Awards trug. Damit ließ sie Ikonen wie Marilyn Monroe und Lady Gaga hinter sich.

Auf Platz zwei der kultigsten Kleider landete Liz Hurley’s Versace-Sicherheitsnadel-Kleid, das sie zur Premiere von „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“ ihres damaligen Freundes Hugh Grant trug. Platz drei belegte Marilyn Monroes weißes Kleid aus „Das verflixte 7. Jahr“, gefolgt von Audrey Hepburns schwarzem Kleid in „Frühstück bei Tiffany“. Lady Gagas weißes Stufen-Outfit von den diesjährigen Brit Awards konnte Platz fünf für sich entscheiden.

Doch Geri Halliwells ultra-knappes Minikleid ist wohl den meisten Leuten im Gedächtnis geblieben. Naja, jedem das seine… 😉

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks