Home > Styles > Herbst/Winter 2011/2012: Schwarz trifft auf Blau

Herbst/Winter 2011/2012: Schwarz trifft auf Blau

cc by Flickr/ M Reza Faisal

cc by Flickr/ M Reza Faisal

Blau war eine der Trendfarben in den vergangenen Monaten überhaupt. Wurde die Farbe im Sommer eher für den Marine-Look oder zumindest in helleren Tönen eingesetzt, kam bereits im vergangenen Winter ein sattes Nachtblau auf vielen roten Teppichen zum Einsatz. In der Modesaison Herbst/Winter 2011/2012 trifft Blau nun auf Schwarz und sorgt so teilweise schon für leicht mystische Effekte.

Ein sattes Blau wird vielfältig mit Schwarz kombiniert. So kann man beispielsweise einfach zur eher klassischen Variante greifen und eine schwarze Hose mit einem entsprechenden blauen Oberteil kombinieren. Raffinierter wird es, wenn man schwarze und blaue Muster bei einem Kleid oder einem Longpulli einsetzt.

Dies kann sehr klassisch in der Streifenvariante geschehen, aber auch sehr verspielt mit Blütenmustern. Für einen Hingucker sorgen auch Mäntel und Jacken in Blau, die mit schwarzen Akzenten die Blicke auf sich ziehen, wie es bei der aktuellen Kollektion von Mazine schön umgesetzt wurde. „Schwarz zu Blau“ heißt eindeutig eine der Devisen des Winters. Wichtig ist dabei vor allem, dass diese Kombination das Blau richtig zum Leuchten bringt.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks